Energiearbeit

Es ist bewiesen, dass eine lebende Zelle Energie produziert um sich zu erhalten. Leben und Energie bilden also eine Einheit. Der Mensch lässt sich jedoch nicht nur auf die chemischen Verbindungen reduzieren. Und nach Albert Einstein wissen wir auch, dass Materie nichts anderes als verdichtete Energie ist. Es ist auch erwiesen, dass von jeder Materie Schwingungen ausgehen:

- Denken wir an das Atom, den Atomkern und die Elektronen, die diesen umkreisen,
sich bewegen und somit Schwingungsenergie erzeugenund denken wir weiter
... an den Menschen in seiner Einheit. -


Energetische Anwendungen

Energetische Anwendungen der Essener

Erlebe und fühle das jahrtausendealte Wissen der Essener.
Die Gemeinschaft der Essenii ist eine sprirituelle Gemeinschaft und keiner Religion zughörig. Die essenitische Philosophie sieht den Menschen als Ausdruck des göttlichen Prinzips und jeder Mensch kann sich im Anderen wiedererkennen. Damit wir in diese liebende Annahme gehen können, ist es von Bedeutung den Platz des Menschen im Zusammenspiel der Gesetze von Natur und Kosmos zu verstehen und im täglichen Leben umzusetzen. Dazu gehören auch das Erkennen der Kraft des Geistes, oder des Bewusstseins, Achtsamkeit, gelebtes Miteinander, die liebevolle Selbstreflektion unserer Erfahrungen im Umgang miteinander und allem was ist. (Quelle Philosophie der Essener Sabine Nederpelt)




Sensitive Resonanztherapie

Tensor-Anwendungen nach der biophysikalischen Informationsmedizin


Neue Homöopathie und Heilen mit Symbolen [ Hintergrund ... ]

  • Schwingungstestung und Ausgleich mit Tensoren, Raumentstörung, Energetische Harmonisierung an Körper, Geist und Seele, Meridianen, Chakren
  • Anwendung "Heilen mit Seelencodes"
  • Familienstellen und Ahnenstellen mit Symbolen
  • ...
  • NEU: Arbeiten im offenen Raum ohne Einschränkung und alte Muster (Juni2017)
  • ...

Mehr Informationen dazu unter: [ www.heilpraxis-stark.de ]




Gelernt und mit Wertschätzung im Wissensbereich abgespeichert:

- nur nicht mehr aktiv praktiziert -


Reiki - ein Weg zu Deiner Normalität

"Heile zuerst den Geist, dann den Körper"

Reiki (gesprochen Ree ki) wurde 1922 von dem Japaner Dr. Mikao Usui begründet. Die Grundlage für Reiki bildet Usui`s Erkenntnis, dass universelle Energie allem zugrunde liegt. Sie fließt in jedem Lebewesen, in jedem Ding.

Ungehinderter Fluss = Wohlsein
Blockierter Fluss = Unwohlsein

Usui erkannte, dass durch einfaches Handauflegen diese Energie wieder zu fließen beginnt und die Selbstheilungskräfte, die jedem Lebewesen innewohnen, aktiviert. Diese Erkenntnis vermittelte er weiter.
Reiki wurde zunächst nur in Japan praktiziert, verbreitete sich aber Anfang der 50er Jahre mit großem Erfolg in der ganzen Welt. Reiki ist zusätzlich eine Methode zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit auf geistiger und körperlicher Ebene.
Hinweis: Reiki sollte im Krankheitsfall immer nur ergänzend angewendet werden. Reiki ersetzt nicht die Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.


Theta Healing

(nach VianaStibal, THINK Institut, USA, Glaubenssatzarbeit)
Reine Energiearbeit auf der 7. Ebene des Seins.
Mehr Informationen dazu unter: [ www.thethahealing.com ]


Reading / Healing

Öffnung und Entfaltung der eigenen Energie um in den Selbstheilungs-Prozess zu kommen. Die auf feinstofflicher Ebene wahrnehmbaren Eindrücke werden beschrieben und das neutrale Selbstheilungspotenzial wird durch das Healing aktiviert. Es fühlt sich wie eine wohltuende Massage an, obgleich der Körper kaum Berührung erfährt.